Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/dominiks.bankleben

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Stichwort : Griechenland / Kapitalverkehrskontrollen

Anfolgend ein paar Informationen zu Kapitalverkehrskontrollen. Auf das Thema bin ich durch die momentane Finanzlage in Griechenland gestoßen.

Verständlicherweise heben viele Griechen momentan Ihr Vermögen von den Banken ab. Wenn Länder, wie Griechenland, vor einem möglichen Finanzkollaps stehen, können sie Kapitalverkehrskontrollen einführen, um eine Kapitalflucht ins Ausland zu unterbinden. Dies erlaubt der Lissaboner Vertrag für den Fall, dass die öffentliche Ordnung oder die öffentliche Sicherheit bedroht ist.

Die Entscheidung darüber und die Einführung dieser Kontrollen ist der jeweiligen Nation überlassen. Die Behörden erlassen die Gesetze aber mit Zustimmung der Europäischen Union.Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um den freien Geldfluss zu beschränken.

Das erste Beispiel, dass ich hier nennen möchte, sind Mengenbeschränkungen (Pro Tag dürfen Kunden nur eine bestimme Menge an Geld abheben). Eine andere Möglichkeit dies zu regulieren, wäre durch Steuern.(Wenn jemand Geld in das Ausland senden möchte, kann der Staat darauf Steuern erheben).

Wenn viele Bürger gleichzeitig viel Geld von den Banken ihres Landes abziehen, kann dies zum Zusammenbruch der Geldinstitute führen. Folglich mit schweren Auswirkungen auf die Wirtschaft. Banken können keine Kredite mehr gewähren, Investitionen werden erschwert oder gar unmöglich.

Der einzige bisherige Fall im Euroraum war 2013 in Zypern. Dort wurden für mehrere Tage Banken, sowie Onlinebanking-Zugänge, geschlossen. Die Bürger konnten an den Geldautomaten lediglich 190 EUR pro Tag abheben.

Gespaltene Meinungen hierzu sind gerne erwünscht.

- Dominik

24.6.15 08:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung